Unsere Azubi-Blogger

Name: Fabrice Hansch  
Geburtstag: 20.08.1996  
Hier wohne ich: Ahnatal-Weimar  
Hier bin ich zur Schule gegangen: Jacob-Grimm-Schule Kassel  
Das kann ich gut: Fußballspielen  
In meiner Freizeit findet man mich hier: An der frischen Luft auf einem Fußballplatz  
Das finde ich cool: Kurztrips in deutsche Städte  
Diesen Tag werde ich nicht vergessen: Den Tag meiner Konfirmation  
An meiner Ausbildung finde ich gut, dass... wir von Anfang an Verantwortung übertragen bekommen und dabei gleichzeitig gefordert und gefördert werden.  
Drei Worte, die mich beschreiben: freundlich, ehrgeizig, zuverlässig


Name: Theresa Hoppe  
Geburtstag: 09.04.1995  
Hier wohne ich: Fürstenwald  
Hier bin ich zur Schule gegangen: Albert-Schweitzer-Schule Hofgeismar  
Das kann ich gut: Veranstaltungen planen, Torten backen und andere zum Lachen bringen  
In meiner Freizeit findet man mich hier: Auf dem Reiterhof, im Wald auf Laufwegen oder im Tanzstudio  
Das finde ich cool: Reisen, Sport, Karneval  
Diesen Tag werde ich nicht vergessen: Einen bestimmten Tag gibt es nicht, allerdings werde ich mein Highschool-Jahr in Amerika niemals vergessen, da ich dort viele unterschiedliche Erfahrungen sammeln und über mich selbst hinauswachsen konnte.  
An meiner Ausbildung finde ich gut, dass... man zu den unterschiedlichsten Menschen Kontakt hat und eigenständig Aufgaben und Projekte übernehmen kann.  
Drei Worte, die mich beschreiben: Familienmensch, Spontanität, Lebensfreude

 
Name: Malte Meiser
Geburtstag: 31.12.1996
Hier bin ich zur Schule gegangen: Alte Landesschule Korbach
Das kann ich gut: Auf neue Leute zugehen
In meiner Freizeit findet man mich hier: An der frischen Luft mit Freunden am See
Das finde ich cool: Kurztrips in deutsche Städte, Reisen, Festivals
Diesen Tag werde ich nicht vergessen: Dienstag, 27. August 2013
dieses Datum ist deshalb so besonders für mich, da an diesem Tag mein Auslandsaufenthalt in den USA begann. Es war schon ein seltsames Gefühl, sich von seiner Familie sowie von seinen Freunden zu verabschieden und gleichzeitig den Hintergedanken zu haben, sie für ein halbes Jahr erst einmal nicht zu sehen. Trotz des schweren Abschieds, habe ich diesen Schritt in die USA nie bereut und würde es immer wieder tun.
Hierauf freue ich mich während meiner Ausbildung besonders: Ich freue mich besonders darauf, die Vielfältigkeit der Bank, mit all ihren internen Abteilungen kennenzulernen und gleichzeitig dabei gefördert aber dennoch gefordert zu werden.
Drei Worte, die mich beschreiben: humorvoll, ehrgeizig, spontan


Name: Max Bollerhei
Geburtstag: 16.09.1998
Hier bin ich zur Schule gegangen: Felix-Klein-Gymnasium Göttingen
Das kann ich gut: Tischtennis spielen und andere Leute zum Lachen bringen
In meiner Freizeit findet man mich hier: Beim Training im Fitnesscenter oder in der Sporthalle
Das finde ich cool: Freizeitparks, Urlaub mit Freunden in der Sonne und Ski fahren
Diesen Tag werde ich nicht vergessen: Für mich ist es unmöglich einen Tag zu nennen, den ich nie vergessen werde. Aber meine Urlaube mit den besten Kumpels auf Gran Canaria und in Calella werde ich immer in Erinnerung behalten.
Hierauf freue ich mich während meiner Ausbildung besonders: Auf die vielen lehrreichen und lustigen Schulungen und Seminare
Drei Worte, die mich beschreiben: ehrgeizig, lustig, hilfsbereit