Donnerstag, 18. Juli 2019

Der Weg zur erfolgreichen Beratung

In unserem Beruf geht es vor allem darum, dass der Kunde sich bei uns wohlfühlt. Wenn es um Finanzierung geht, ist Vertrauen gegenüber dem Bankberater sehr wichtig. Deswegen wurden die Auszubildenden im Rahmen eines Seminares geschult, wie dieses Thema gemeistert wird.
Ob es sich um eine Kontoeröffnung, eine Finanzierung oder um Fonds handelt: bei jedem wird ein bestimmter Ablauf erwartet und gelehrt, wobei gerade die Kontaktphase wichtig ist. Schließlich kennt jeder dieses Gefühl, wegen eines Termins bei einer Firma zu sitzen und zu hoffen, dass der Vertrag steht und es schnell vorüber geht. Es liegt an jedem Berater, dass dieses Gefühl beim Kunden verschwindet und dieser gerne bei uns ist und  wieder kommt, um sich beraten zu lassen.

Die Einwand- und Reklamationsbehandlung wurde ebenfalls thematisiert. Im ständigen Kundenkontakt ist es wichtig, dass Auszubildende zu jeder Situation seriös und sicher wirken.

Das Telefonieren ist anders als ein persönliches Gespräch. Hierbei muss auf vieles geachtet werden, schließlich können sich die Gesprächspartner nicht sehen, weshalb die Distanz dadurch größer ist. Dank einiger Tipps zur eigenen Stimme und wie man diese im Telefongespräch einzusetzen hat, sollte dies keine große Hürde mehr darstellen.

Mit diesen Grundlagen steht einer erfolgreichen Beratung und dem positiven Kontakt zum Kunden nichts mehr im Weg.

Liebe Grüße

Katharina