Freitag, 5. Juli 2019

Corporate Banking - was ist das eigentlich?

Hallo ihr Lieben,

nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder zu Wort! Ich befinde mich aktuell im 3. Lehrjahr und ein Ende ist so langsam in Sicht ;-)
Momentan darf ich den Kollegen und Kolleginnen in der "Corporate Banking-Abteilung" über die Schulter schauen und sie mit Fragen löchern ;) Jetzt fragt sich vielleicht der ein oder andere, was denn eine "Corporate Banking-Abteilung" sein soll. Das ist im Prinzip nichts anderes als eine Firmenkundenabteilung. Das bedeutet, dass die Kollegen und Kolleginnen sich hier hauptsächlich mit Unternehmen beschäftigen und diese bei ihrem Werdegang unterstützen und voran treiben.
Die Kollegen kennen sich hier bestens aus und analysieren sowohl den unternehmerischen als auch den persönlichen Bedarf.
Daraufhin entwickeln sie für das Unternehmen und für die private Situation ein maßgeschneidertes Konzept. Das Unternehmen ist nicht nur ein Betrieb, das Güter produziert oder Dienstleistungen erbringt. Es ist das Lebenswerk des Kunden, in dem viel Herzblut steckt. Umso wichtiger ist es, die beste Lösung für den Kunden zu finden.

Rückblickend kann ich sagen, dass mir die Abteilung total gut gefallen hat! Ich konnte sehr viele neue Eindrücke für mich gewinnen und mal eine etwas andere Seite kennen lernen.
Ebenso konnte das Theoriewissen aus der Berufsschule durch praktisches Arbeiten ergänzt werden, wodurch viele Abläufe auch verständlicher worden.

Viele Grüße und bis bald :-)
Adelina