Mittwoch, 15. Mai 2019

SAVE THE DATE: Einblick - Überblick - Durchblick

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

Einblick-Überblick-Durchblick – das ist das Motto der diesjährigen Kasseler Nacht der Ausbildung.

Ihr habt die Möglichkeit, an den verschiedenen Unternehmensständen schon einmal Kontakte für das spätere Berufsleben zu knüpfen. Zudem könnt ihr euch an den unterschiedlichsten Berufen live ausprobieren und testen, ob das vielleicht euer Traumjob  sein könnte :-)

Ihr könnt mit etwas Glück auch coole Preise an dem Glücksrad gewinnen.

Die Nacht der Ausbildung ist eine regionale Ausbildungsmesse der anderen Art. Sie wird von zehn Auszubildenden aus elf unterschiedlichen Unternehmen und Bereichen organisiert. Dieses Jahr vertrete ich unsere Bank in dem Projektteam der Kasseler Nacht der Ausbildung. Mit vier weiteren Projektmitgliedern bilde ich das Team Rahmenprogramm. Wir sind somit für das gesamte Programm an dem Abend zuständig, vom Essen über die Attraktionen bis hin zu der Sicherheit.

Freut euch auf einen schönen und unterhaltsamen Abend in der documentaHalle Kassel. Ich freue mich, wenn wir uns am 24.Mai 2019 sehen.

Bis dahin,
 

Marie

Montag, 29. April 2019

Einblicke in das tägliche Bankgeschäft

Hallo, 

ich bin Samuel und berichte diesmal über meinen Einsatz in unserer Kreditabteilung.
 

Die Kreditabteilung ist eine sehr interessante Abteilung, denn hier wird eine der wichtigsten Sparten der Bank behandelt: das Kreditgeschäft. Alles rund um das Thema Kreditvergabe, Entscheidungen und Bewertungen wird in dieser Abteilung abgewickelt und bearbeitet. 

Eine sehr häufige Finanzierungsform ist die Baufinanzierung. Der interessanteste Part dabei ist die Begutachtung und Bewertung der Immobilie anhand von Fotos und Unterlagen, wie z.B einer Bauzeichnung oder der Lage der Immobilie. Darauf basierend kann der Berater dann ein individuelles Finanzierungsangebot für den Kunden erstellen.
Nachdem eine Wertermittlung durchgeführt wurde, ist es genauso wichtig für die Bank, die Finanzierung vor einem möglichen Ausfall abzusichern. Auch über die verschiedenen Formen der Kreditabsicherung konnte ich viel lernen und mein Wissen vertiefen.
 

Nachdem alle Kriterien erfüllt sind, steht der Erstellung eines Finanzierungsvertrags nichts mehr im Wege. Der Einblick in die Kreditabteilung ist auf jeden Fall eine positive und interessante Erfahrung für mich, um einen verständlichen und informativen Eindruck von dieser Abteilung zu erhalten. 

Liebe Grüße

Samuel

Donnerstag, 25. April 2019

Beratermappe für Azubis?!

Sind Beratermappen nicht nur etwas für Berater?  Wofür brauchen Azubis denn dann auch eine? 

Die Beratermappe ist eine gute Vorbereitung für die Abschlussprüfung, da man sie mit in die Prüfung nehmen darf. Mit Hilfe dieser eignet man sich zudem ein großes Produktwissen an und ist künftig in Kundengesprächen sicherer.
Diese beinhaltet Themen zur Kontoführung, zum Kredit und zur Geldanlage. Diese drei übergeordneten Themenfelder lassen sich noch weiter differenzieren, so dass z. B. Kontomodelle, Karten, easyCredit u. v. a. m. eine wichtige Rolle spielen.
Damit eine erfolgreiche Kundenberatung durchgeführt werden kann, ist es empfehlenswert sich nach an dem KAAPAV Modell zu orientieren.
Um den Kontakt und die Analyse zu Beginn umfangreich zu gestalten, ist es notwendig offene Fragen zu stellen und den Kunden in einen Redefluss zu bringen.

Wenn man sich eine umfangreiche und übersichtliche Beratermappe bis zur Abschlussprüfung zusammengestellt hat, kann einem erfolgreichen Abschluss zum Bankkaufmann oder zur Bankkauffrau nichts mehr im Wege stehen.

Eure Julijana

Montag, 22. April 2019

Frisbee spielen leicht gemacht

Hallo Ihr Lieben :)

heute gibt es mal einen Bericht einer ehemaligen JAV‘lerin über das letzte organisierte Treffen der JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung).


Angefangen hat die Organisation mit einer kleinen Umfrage, wann es wem am besten passt und was wir alle so machen könnten. Zur Auswahl standen Lasertag, ein Besuch im Escape Room oder Kart fahren. Alles ziemlich gute Ideen. Doch einer nach dem anderen wünschte sich einfach mal entspannt zu grillen und sich zu unterhalten. Dies wurde dann auch in die Tat umgesetzt. So trafen wir uns an einem sonnigen Samstag zum grillen an der Buga. Unsere JAV organisierte Getränke, einen Grill und Grillfleisch. Der Rest brachte Salate und gute Laune mit. Nachdem wir uns auf unserer Insel aus bunten Decken gestärkt und unterhalten hatten, zauberte auch schon jemand eine Frisbee aus seiner Tasche:)
Das kam ja wohl wie gerufen! 


Tatkräftig versuchten wir uns also im Frisbee spielen, was am Anfang eher putzig, zum Ende hin aber gar nicht mehr so schlecht aussah. Dabei hatten wir natürlich ordentlich Spaß.
Leider war der Tag wieder viel zu schnell vorbei, aber ich freue mich schon auf die nächste Veranstaltung, die unsere JAV plant :)

Liebe Grüße
Conny

Back to the roots

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

nach über einem halben Jahr melde ich mich zurück aus der Bank.
Schön zu sehen, dass der Azubiblog, den ich selbst mal mit organisiert habe weiterhin so gut läuft und mit Beiträgen gefüttert wird! Schon nach der Abschlussprüfung haben wir den Blog ja in gute Hände übergeben.

Nachdem wir unsere mündliche Prüfung gefeiert haben, durften wir schon direkt am nächsten Tag volle Verantwortung übernehmen. Paul und ich waren ab Januar die zwei Vollzeitkräfte im Service in der Filiale Wilhelmshöhe und somit erster Ansprechpartner für Kunden und Kollegen.
Aller Anfang ist schwer, wir wurden viel gefordert und konnten immer wieder über uns hinauswachsen. Es war ziemlich cool im Laufe der sechs Monate ein eingeschweißtes Team mit unseren Azubis zu werden und immer mehr dazuzulernen. So kam es dazu, dass wir auch privat immer mehr unternommen haben :-)

Trotzdem habe ich mich für ein Vollzeitstudium in Fulda entschieden, um mich dort weiterzuentwickeln und neue Erfahrungen zu machen.
Die Ausbildung und die Zeit in der Filiale wird mir aber immer in guter Erinnerung bleiben, daher hat es mich jetzt wieder hier her gezogen. Jetzt unterstütze ich die Kollegen als Aushilfe in den Semesterferien :-)

Und selbstverständlich wird die Zeit hier in Kassel bestens genutzt, um die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen, ein Date für den nächsten Spieleabend mit Paul und Luisa steht schon fest! Die gemeinsame Zeit in der Filiale hat uns echt zusammengeschweißt und ich freue mich, wenn wir uns hin und wieder zur Mittagspause treffen!

Bis bald,
Christin