Donnerstag, 17. Januar 2019

Vielfältige Ausbildung! Meine 1. Presse Pressekonferenz

Hallo ihr Lieben,

auch ich hatte die Möglichkeit, einen Einblick in eine der internen Abteilungen der Bank zu bekommen. Ich durfte eine Woche in unserer Marketing Abteilung verbringen. Dank dieser Woche wurde mir bewusst, wie vielfältig die Arbeiten der Kollegen sind.

Zu Beginn habe ich mir selber die Frage gestellt, was macht man im Marketing eigentlich?
Klar, man sorgt für ein positives Bild der Bank in der Öffentlichkeit, doch eigentlich steckt da noch viel mehr hinter. Die Marketing Abteilung organisiert viele öffentliche Veranstaltungen, Gewinnspiele (für z.B. unsere MitMacher), gestaltet Einladungen und Flyer. Zudem organisieren sie aber auch Pressekonferenzen. Passend zu meinem Aufenthalt fand eine Pressekonferenz in unserem Haus statt, welche ich mit vorbereiten und begleiten durfte. Die Pressekonferenz widmete sich dem Buch „documenta 1955“, welches die Volksbank Kassel Göttingen unter Anderem finanziell unterstützt hat. Es war unglaublich spannend diese Diskussionsrunde mitzuerleben.


Die Kollegen mit denen ich die Woche zusammenarbeiten durfte, waren super freundlich und haben mir gezeigt, dass diese Abteilung unglaublich spannende und vielfältige Aufgaben bietet.

Eure Julia :)

Montag, 14. Januar 2019

Unser 1. Lehrjahr stellt sich vor: Jasmina Germeroth

Hey, das bin ich Jasmina und ich bin am 19. Februar 2000 geboren. Vor meiner Ausbildung bin ich zur Albert – Schweitzer – Schule in Hofgeismar gegangen.  Seit dem 01. August 2018 mache ich eine Ausbildung bei der Volksbank Kassel Göttingen eG. Ich habe mich damals für eine Ausbildung als Bankkauffrau/Bankkaufmann entschieden, weil ich bereits im Sommer zuvor ein sehr interessantes Praktikum absolviert habe. Bei der Volksbank Kassel Göttingen gefällt mir besonders gut, dass jeder Tag unterschiedlich und abwechslungsreich ist.

Außerhalb der Arbeit verbringe ich meine freie Zeit mit meiner Familie und Freunden. Mich macht besonders aus, dass ich immer gut gelaunt bin. Hierin bin ich übrigens besonders gut: Serienmarathon ;) Zu guter Letzt werden ich meinen ersten Tag in der Bank nie vergessen, weil dort ein neues spannendes Kapitel begonnen hat.

Jetzt habt ihr mich ja ein wenig kennengelernt, wenn Ihr noch mehr über mich und meine Ausbildung erfahren wollt, besucht mich doch einfach in der Filiale in Hofgeismar.
Ich freu mich auf Euch :)

Donnerstag, 10. Januar 2019

Präsentieren – aber wie??

Hallo ihr Lieben,

unser 1. Lehrjahr hatte vergangene Woche drei spannende Seminartage zu dem Thema Präsentationstechniken. Wir lernten viele verschiedene Tipps, Tricks und Methoden zum Präsentierten kenne, aber auch wie wir uns richtig vorbereiten. Wo bekomme ich eigentlich all die Informationen her? Wie viel Zeit brauche ich für welchen Part? Und vor allem, wie präsentiere ich eigentlich richtig? Wie gestikuliere ich und wie ist mein Stand? Wir haben viele hilfreiche Informationen bekommen, aber damit wir auch lernten, wie wir diese Informationen umsetzten können, bekamen wir die Aufgabe, eine 15 minütige Präsentation vorzubereiten. Anfangs waren wir nicht sehr begeistert von dieser Idee. :D
Jedoch waren wir alle schnell sehr vertieft in die Vorbereitungen und wollten das neue Wissen direkt so gut es geht umsetzen.
Jeder von uns bekam nach der Präsentation ein Feedback, so wissen wir jetzt, was wir schon richtig gut umsetzen können und wo wir noch dran arbeiten müssen, damit die nächste Präsentation ein voller Erfolg wird! :)

Bis bald :)
Eure Celine

Dienstag, 8. Januar 2019

Unser 1. Lehrjahr stellt sich vor: Celine Höch


Hey, das bin ich Celine Höch und ich bin am 22.10.1998 geboren. Vor meiner Ausbildung bin ich zur Radko-Stoekle-Schule in Melsungen gegangen. Seit dem 01.08.2018 mache ich eine Ausbildung bei der Volksbank Kassel Göttingen eG. Ich habe mich damals für eine Ausbildung als Bankkauffrau entschieden, weil ich schon mein Jahrespraktikum im Rahmen meines Fachabiturs in einer Bank absolviert habe, welches mir viel Spaß gemacht hat. Bei der Volksbank Kassel Göttingen gefällt mir besonders gut, dass uns Azubis viel geboten wird, indem uns viele spannende Seminare, Projekte und Herausforderungen bevorstehen. Mein außergewöhnlichstes Erlebnis in der Bank war, als mich eine Kundin vor Freude umarmt hat, nachdem ich ihr beim Onlinebanking geholfen habe. :)

Außerhalb der Arbeit verbringe ich meine freie Zeit mit meinen Freunden. Mich macht besonders aus, dass ich sehr offen und kontaktfreudig bin. Zu guter Letzt werde ich meinen letzten Sommerurlaub nie vergessen, als ich mit meinen Mädels auf Ibiza war, wo es traumhaft schön war!

Jetzt habt ihr mich ja ein wenig kennengelernt, wenn Ihr noch mehr über mich und meine Ausbildung erfahren wollt, besucht mich doch einfach in der Filiale in Bad Wilhelmshöhe.
Ich freue mich auf Euch :)

Eure Celine

Donnerstag, 3. Januar 2019

Digitalisierung – Kein Problem für uns!

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Oliver Büntemeyer und ich berichte euch diesmal über ein ganz besonderes Projekt der Volksbank Kassel Göttingen.
Wir haben für unsere Kolleginnen und  Kollegen Hausmessen rund um das Thema Online-Banking und Digitalisierung durchgeführt. Dabei hatten wir Azubis des 2. Lehrjahres eine sehr wichtige und ganz besondere Aufgabe, denn wir waren gemeinsam mit den Kollegen aus den internen Fachabteilungen die Veranstalter dieser Hausmessen.
Gemeinsam mit den teilnehmenden Mitarbeitern haben wir an vielen verschiedenen Ständen mit unterschiedlichen Themen, wie z.B. unserer VR- Banking App, Video Beratung und alles rund um unser Online-Banking diverse Aufgaben und Vorstellungen der Themen im einzelnen durchgeführt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben dies mit sehr viel Freude und Engagement entgegengenommen.
Auch für mich waren die Hausmessen ein sehr interessantes und spannendes Projekt.
Als Auszubildender den ausgelernten Kolleginnen und Kollegen sein Fachwissen zu präsentieren und somit aus einem ganz anderen Blickwinkel wahrgenommen zu werden war ein besonderes und gutes Gefühl. Man ist mehr als „nur" ein Auszubildender. Bei der Volksbank Kassel Göttingen ist man ein fester Bestandteil der Bank. 


Im Zuge der Hausmessen in unserer großen Region hatte ich auch die Möglichkeit Bereiche und Kollegen kennen zu lernen, zu denen man regulär wenig Bezug hat.
Von Korbach, über Hofgeismar bis in den Norden nach Nörten-Hardenberg war ich unterwegs. 


Die Hausmessen sind eine tolle Erfahrung und stellen auch für mich persönlich einen hohen Mehrwert dar. Mit vielen positiven Erfahrungen und einer großen Portion Motivation waren die Hausmessen für mich ein voller Erfolg.