Sonntag, 15. Juli 2018

Die erste Vertreterversammlung der Volksbank Kassel Göttingen

Hallo liebe Leser,

am 13.06.2018 fand die diesjährige Vertreterversammlung statt.
Dieses Jahr war es eine besondere Veranstaltung, denn es war die erste Vertreterversammlung nach der Fusion der Volksbank Göttingen eG und der Kasseler Bank eG zur Volksbank Kassel Göttingen eG.


Jährlich treffen sich alle Vertreter unserer Bank, die von unseren Mitgliedern gewählt wurden, um über das vergangene Geschäftsjahr zu sprechen. Dabei wurde über die Entlastung der Geschäftsführung und des Aufsichtsrates abgestimmt und die Dividende für das abgeschlossene Geschäftsjahr festgelegt.
Eingeladen waren in diesem Jahr ca. 600 Vertreter, Mitarbeiter und auch wir Auszubildenden aus dem 2. Lehrjahr waren dabei.
Durch den Abend geleitet hat unser Aufsichtsratsvorsitzender Graf Carl von Hardenberg. Unterstützt wurde er dabei von den Vorstandsmitgliedern sowie dem stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden.


Es gab viel zu besprechen. Der Vorstandsvorsitzender Martin Schmitt erklärte verschiedene Posten in der Bilanz und es gab außerdem einen Rückblick auf die Entwicklung beider Banken zu der größten Genossenschaftsbank in der Region.

Es war zweifelsohne ein Abend voller Eindrücke und interessanter Begegnungen. Hier haben wir die Bank aus der Sicht eines Vertreters kennengelernt.


Liebe Grüße,
Marie

Montag, 9. Juli 2018

Kontowechsel leicht gemacht!

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

zurzeit bin ich für eine Woche in der Abteilung Mediales Kompetenzcenter. 

Direkt zum Start in meine "Schnupperwoche" sind einige Kollegen mit mir Montag früh um 9:00 Uhr zu einem Meeting bei unserem Partner, dem Start-up fino digital GmbH, gefahren. Ich selbst hatte während meiner bisherigen Ausbildung noch nichts über das Start-up gehört und habe mich nur kurz auf das Meeting vorbereiten können. Entsprechend war ich sehr gespannt, was mich dort erwartet.

Das junge FinTech-Start-up hat sein Hauptaugenmerk darauf gerichtet, komplexe und endlos erscheinende Bankprozesse so einfach wie nur möglich zu gestalten – in schlanken und selbsterklärenden Vorgängen. Zum Beispiel eine Kontoeröffnung, einen Kontowechsel oder ähnliches – und zwar sowohl für die Mitarbeiter einer Bank als auch für die Kunden.



In einem lockeren und offenen Austausch ging es um den fino-Kontowechselservice. Ich selbst war sehr beeindruckt, wie leicht und unkompliziert dieser Service im Vergleich zum herkömmlichen, gesetzlichen Kontowechselservice ist.


Liebe Grüße
Max

Donnerstag, 5. Juli 2018

Mit vielen Zahlen, ab durch die Abteilung

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

vor gut drei Monaten habe ich die Abteilung Rechnungswesen durchlaufen. Ich durfte den Kollegen über die Schultern schauen und den Aufgabenbereich des Rechnungswesens kennenlernen.

Nach ein paar Tagen durfte ich mich dann mal durch die Aufgaben fuschen und eigenständig Buchungen durchführen (natürlich saß ein Kollege neben mir und hat brav kontrolliert, ob ich alles richtig eintrage). Am Anfang war die Situation etwas knifflig, weil man auf viele Kleinigkeiten achten muss, jedoch habe ich nach einigen Wiederholungen die Aufgaben gemeistert :)

In der Zeit, als ich im Rechnungswesen war, gab es sogar ein Seminar für alle Azubis, welches ich gemeinsam mit den Kollegen vorbereiten konnte. Die Gespräche, was wir alles für Fallen in die Lernkontrolle einbauen wollten, waren sehr amüsant :D.  Zum Ende hin habe ich die Lernkontrolle erstellt und natürlich haben alle Azubis bestanden.

Die zwei Wochen haben mir einen interessanten Einblick in die Abteilung verschafft.

Bis dahin, eure Diana :)

Donnerstag, 28. Juni 2018

Von Anfang bis Ende überzeugen können

Hallo ihr Lieben,

während der Ausbildung taucht bei uns immer wieder der Begriff des Junior Bankings auf. Aber was ist das eigentlich?
Es ist eine Seminarreihe die uns Schwerpunkte der Ausbildung praxisnah und mit sehr viel Spaß vermittelt!

Beim letzten mal haben wir z.B. Gespräche trainiert. Es wurde uns mit praxisnahen Beispielen vermittelt, wie wir am besten auf verschiedenste Kundenanliegen reagieren.
Damit wir das Gelernte auch direkt üben konnten, haben wir in Gruppen Beratungsgespräche simuliert. In diesen gab es verschiedene Fälle, wie zum Beispiel einen Neukunden oder einen Kunden der demnächst ins Ausland verreisen möchte. Gezielt haben wir die Wünsche und Ziele des Kunden herausgearbeitet und ihn dann passend beraten.
Danach wurden wir ausführlich bewertet, denn es ist ja schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen und außerdem müssen wir am Ende der Ausbildung unser Können in der Kundenberatung unter Beweis stellen. (:

Alles in Allem war es ein sehr gelungenes Seminar, in dem wir alle viel gelernt haben. Besonders viel Spaß hatten wir natürlich bei dem allseits beliebten Werwolf-Spiel nach der Mittagspause. (:

Wortgewandt geht‘s nun weiter.

Bis bald
Euer Nils

Freitag, 15. Juni 2018

Frisbee spielen leicht gemacht

Hallo Ihr Lieben :)

heute gibt es mal einen Bericht einer ehemaligen JAV‘lerin über das letzte organisierte Treffen der JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung).


Angefangen hat die Organisation mit einer kleinen Umfrage, wann es wem am besten passt und was wir alle so machen könnten. Zur Auswahl standen Lasertag, ein Besuch im Escape Room oder Kart fahren. Alles ziemlich gute Ideen. Doch einer nach dem anderen wünschte sich einfach mal entspannt zu grillen und sich zu unterhalten. Dies wurde dann auch in die Tat umgesetzt. So trafen wir uns an einem sonnigen Samstag zum grillen an der Buga. Unsere JAV organisierte Getränke, einen Grill und Grillfleisch. Der Rest brachte Salate und gute Laune mit. Nachdem wir uns auf unserer Insel aus bunten Decken gestärkt und unterhalten hatten, zauberte auch schon jemand eine Frisbee aus seiner Tasche:)
Das kam ja wohl wie gerufen! 



Tatkräftig versuchten wir uns also im Frisbee spielen, was am Anfang eher putzig, zum Ende hin aber gar nicht mehr so schlecht aussah. Dabei hatten wir natürlich ordentlich Spaß.
Leider war der Tag wieder viel zu schnell vorbei, aber ich freue mich schon auf die nächste Veranstaltung, die unsere JAV plant :)

Liebe Grüße
Conny